Murat Bekar wieder beim FC Bizau

Die Hinterwälder holen den Eigenbauspieler zurück.

Eigenbauspieler Murat Bekar kehrt zum FC Bizau ins Bergstadion zurück. Nach den Stationen in Bezau und Egg wurde der 30-jährige Stürmer von den Hinterwäldern bis Sommer 2022 wieder unter Vertrag genommen. Der verlorene „Sohn“ ist wieder daheim in Bizau. Mit Bizau holt Murat Bekar in der Saison 2013/2014 den Meistertitel in der Vorarlbergliga und den damit verbundenen Aufstieg in die Westliga.

Bewerte diesen Artikel

  •  
  • (5)
  •  
  • (11)

Kommentar verfassen

* markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare zu diesem Artikel

  • Schwarzenberg hat ca 2,5 bis 3mal soviel Einwohner und hat nur 5 Eigenbauspieler im Kader und spielt zudem noch in der 2. Landesklasse.

  • Für alle zum mitschreiben Murat Bekar ist gebürtiger Mellauer und hat auch in Mellau das Fussball spielen gelernt und dazumal gab’s auch noch kein FNZ Hinterwald also mit Bizau nichts zu tun gehabt!
    Bizau hat ihn über zwangserwerb vom FC Mellau geholt!

  • im kader von bizau sind max. 2oder 3 Eibenbauspieler

  • Ist Bekar kein Mellauer gewesen?