Joschka Fischer zu Besuch im BORG Egg


Die Schülerinnen und Schüler des BORG Eggs begrüßten heute Vormittag den ersten grünen Außenminister Deutschlands: Joschka Fischer.

Er war von 1998 bis 2005 der erste deutsche Außenminister der Grünen, wurde bekannt als Turnschuh-Minister und verteidigte den ersten deutschen Militäreinsatz der Bundeswehr im Kosovokonflikt vor der eigenen Partei.

Joschka Fischer ist inzwischen 71 und als Berater und Lobbyist tätig. Derzeit weilt er in Vorarlberg und nutzt die Chance für eine Diskussion mit den Schülern des BORG Egg. Themen waren dabei Europa, die eigene politische Vergangenheit wie auch der schwellende Konflikt zwischen den USA und Iran.

Bewerte diesen Artikel

  •  
  • (4)
  •  
  • (1)

Kommentar verfassen

* markierte Felder sind Pflichtfelder.