FC Schwarzenberg gelang schon der Sensationstransfer

Landesligaklub FC Hard kommt der beste Torschütze nach Ende der Herbstmeisterschaft abhanden.

Stefan Maccani traf für Hard neunmal schon ins Schwarze und wird ab dem Frühjahr für den Wälder-Underdog Schwarzenberg auf Torjagd gehen. Schwarzenberg ist derzeit Dritter in der 2. Landesklasse und auf Aufstiegskurs.

Bewerte diesen Artikel

  •  
  • (2)
  •  
  • (18)

Kommentar verfassen

* markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare zu diesem Artikel

  • Habe Ramin Mohammedi als Schwarzenberger gezählt (ein Auswärtiger ist er mal sicher nicht). Aber ja wie @FC Schwarzenberg schreibt, diese Neuverpflichtungen sind unnötig und versperren gerade jungen Spielern den Platz. Den Aufstieg hätte das Team auch so geschafft denke ich.

  • Es ist egal ob 5,6 oder 7 Auswärige gespielt haben für diese Liga sind es zu viele, mit dem neuen Trainer haben sich die jungen Eigenbaupieler gut entwickelt und so eine gute Saison mit Platz 3 hatten wir schon lange nicht mehr. Wieso müssen wir den gleichen Weg wie Bizau oder Langenegg einschlagen das hatten wir schon einmal und es hat Jahre gebraucht bis wir aus dem Loch rausgekommmen sind. Mit so einem Kurs vom Vorstand ist es fraglich wie lange sich die Nachwuchsspieler verar…en lassen. Es sollen noch weitere Spieler für das Frühjahr ein Thema sein. Was möchte der Verein in Zukunft machen?

  • Zählst du jetzt Ramin Mohammadi oder Marc Fähnrich als Schwarzenberger?

  • im VfV Spielbericht steht es so. Dann stimmen die Namen im Spielbericht nicht und das wäre ein klarer Regelverstoß.

  • @fan: Dreimal wurde gewechselt: 2 Schwarzenberger und 1 Auswärtiger kamen rein und genauso haben 2 Schwarzenberger und 1 Auswärtiger das Spielfeld verlassen.

  • Spielbericht gegen Bludenz. Startelf 6 Auswärtige- Schlusself 7 Auswärtige. Bitte einfach nachschauen.

  • @fan: Deine Kritik an diesem Wechsel und den zu vielen Auswärtigen ist mehr als berechtigt. Aber wenn man schon mit Zahlen hantiert, dann sollten sie auch stimmen: Ich zähle auch bei Spielende 5 Schwarzenberger auf dem Platz.

  • schade, schwarzenberg kommt schon wieder von dem angefangenen weg ab und wieder dahin wo sie mal waren..schade um dden verein und den nachwuchs..

  • Sorry, die EHCler haben nur eine Wiese.
    Wenn der Eifer für den Nachwuchs so groß wäre wie das Befüllen des Kaders mit Auswärtigen für die Kampfmannschaft, hätte man mehr eigene Spieler wie jeder andere Verein.
    Über Fehler Nachdenken und dann schreiben.

  • Heute gegen Bludenz:
    Startelf mit 6 Auswärtigen, aufgehört mit 7!
    Starke Leistung!
    MEVO Sponsor wie beim EHC Bregenzerwald wo auch keine Wälder spielen. Gratulation!!

  • Schwarzenberg geht in der 2. Landesklasse den Weg der Auswärtigen. die ganze Saison mindestens 5 Auswärtige in der Startaufstellung.
    Aber wen interessiert das schon!
    Super Arbeit, den jungen Wilden mit Auswärtigen den Weg versperren!