Neue Wege gehen …

… heißt es für 5 neue Evolutionspädagoginnen und Lernberaterinnen der Praktischen Pädagogik aus Vorarlberg, welche im Juni 2018 ihren Abschluss absolviert haben.

… heißt es für 5 neue Evolutionspädagoginnen und Lernberaterinnen der Praktischen Pädagogik aus Vorarlberg, welche im Juni 2018 ihren Abschluss absolviert haben.

9 Module in denen viel an sich selber erprobt, gearbeitet und beobachtet wurde, sind geschafft. An den arbeitsreichen Wochenenden haben sie sich kinesiologische Übungen angeeignet, Gehirnforschung betrieben und sich mit dem menschlichen Ursprung auseinandergesetzt. Dadurch ist nicht nur ein gutes Verständnis für Menschen und ihr Verhalten entstanden, sondern jeder hat sich ein großes Wissen angeeignet, wie Menschen in Druck- und Stresssituationen geholfen werden kann um leichter zu lernen, zu arbeiten und zu leben!

Evolutionspädagogik kann für Menschen jeden Alters eingesetzt werden. Egal ob ein Kind durch Schwangerschaft oder Geburt einen schlechten Start ins Leben hatte, ob es in seiner Entwicklung verzögert ist oder Schritte ausgelassen hat. Auch bei Einschulungsschwierigkeiten oder bei Lernproblemen in der Schule hilft die EVOPÄD. Menschen, die Probleme mit dem Erwachsenwerden haben oder sich zu einem späteren Zeitpunkt schulisch oder beruflich neu orientieren wollen, finden Unterstützung in der Methode der Evolutionspädagogik. Senioren können ebenfalls durch gezielte Übungen ihre Beweglichkeit und ihr Gleichgewicht länger erhalten und befreiter leben. 
Abbau von Stress und Druck ist wohl in jeder Lebenssituation das Allerwichtigste!

Es ist nie zu spät neue Wege zu gehen!
Für die 5 neuen Evolutionspädagoginnen aus Alberschwende, Buch und Hittisau haben sich in ihrer Arbeit mit Menschen neue Türen geöffnet. Auch im kommenden Herbst ist wieder ein neuer Ausbildungslehrgang im Ländle geplant – neugierig? Auf der Homepage www.lernberatung-pp.net oder bei einem persönlichen Gespräch mit Frau Daniela Hagspiel können Sie gerne mehr Informationen dazu einholen.

Bewerte diesen Artikel

  •  
noch nicht bewertet

Kommentar verfassen

* markierte Felder sind Pflichtfelder.