Zwei Herbstmeistertitel für den FC Raiffeisen Au

Gleich zwei Auer Teams konnten sich in ihren Ligen den Herbstmeistertitel sichern. Die erste Mannschaft in der 3. Landesklasse und die U12 in der Gruppe 6.

Bemerkenswert dazu ist, dass beide Mannschaften sich diese Titel ohne einzige Niederlage sichern konnten, die U12 musste nicht einmal einen einzigen Punkt abgeben.

Überhaupt spielte die erste Mannschaft eine nicht zu erwartende Herbstsaison 2017. In den 13 Spielen der 3. Landesklasse ging man 11mal als Sieger vom Platz, zweimal gab es ein Unentschieden. Man stellt die beste Defensive der Liga und füht Heim- und Auswärtstabelle an. Und zum Drüberstreuen erreichte man das erst zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte das Cup-Achtefinale, wo man am Samstag auf den FC Götzis trifft. Zudem führen mit Bernd Muxel und Ingo Gasser gleich zwei Auer Spieler die Torschützenliste an.

Fast noch beeindruckender die Zahlen der U12: Acht Spiele, acht Siege, Torverhältnis 87:8. Zudem konnte sich jeder Spieler zumindest einmal in die Torschützenliste eintragen. Das Team von Trainer Mohammed Elabdelloui wird sich nun im Frühjahr mit den besten U12 Teams des Landes messen.

Bewerte diesen Artikel

  •  
  • (10)
  •  
  • (1)

Kommentar verfassen

* markierte Felder sind Pflichtfelder.