Wälder wissen mehr

Wetter Heute

HEUTE
13 °C
Es bleibt heute trüb und nass. Am meisten regnet es in den nördlichen Landesteilen, während im Walgau und im Montafon die Mengen nicht ganz so ergiebig ausfallen. Auf den Bergen oberhalb von 1800 bis 2100 Meter schneit es. Der Wind weht meist schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen. Kühl. Höchstwerte: 10 bis 14 Grad. Kommende Nacht: Im ganzen Land fällt anhaltender, intensiver Regen mit Schwerpunkt Bregenzerwald. Die Schneefallgrenze liegt bei 1800 bis 2100 Meter. Tiefstwerte: 6 bis 11 Grad.

Wochenübersicht

MORGEN
15 °C
Auch der Dienstag fällt auf die trübe und sehr nasse Seite. Anfangs regnet es zum Teil ergiebig, Schneefallgrenze bei 1800 bis 2100 Meter. Im Tagesverlauf zumindest leichte Beruhigung. In Rheintal und am Bodensee sind am Nachmittag trockene Phasen wahrscheinlich. Es bleibt zu kühl. Tiefstwerte: 6 bis 11 Grad. Höchstwerte: 10 bis 14 Grad.
MI.
17 °C
Der Mittwoch beginnt noch trüb, der Regen klingt aber ab. Die Wolken beginnen über den Niederungen meist noch am Vormittag aufzulockern, im Bergland geht es etwas zäher. Am Nachmittag sind noch einmal lokale Schauer möglich. Tiefstwerte: 6 bis 11 Grad. Höchstwerte: 13 bis 18 Grad.
DO.
20 °C
Donnerstag: Am Donnerstag voraussichtlich recht freundlich mit einigem Sonnenschein und Haufenwolken am Nachmittag, es sollte aber weitgehend trocken bleiben. Angenehme Frühlingstemperaturen um 20 Grad am Nachmittag. Freitag: Leicht föhnig, damit zeitweise sonnig und warm. Spätnachmittags oder am Abend sind da und dort Schauer möglich. Samstag: Am Samstag voraussichtlich wechselhaft und leichte Abkühlung.
FR.
18 °C
Zumindest zeitweise sonnig, in der zweiten Tageshälfte steigt die Schauerneigung.