VFV-Cup-Halbfinale: Egg und Alberschwende haben Heimrecht

Im Medienhaus wurden die Spiele für die Vorschlussrunde im heimischen Pokalbewerb gezogen. Egg und Alberschwende haben Heimrecht.

FUSSBALL IN VORARLBERG

48. Uniqa VFV Cup, Herren

Halbfinale (21./22./23. Mai)

FC Sohm AlberschwendeVfB Hohenems

FC Brauerei EggLicht&Wärme Elektrotechnik RW Rankweil, 22.5., 18.30 Uhr, Junkerau

Finale: Alberschwende/Hohenems vs Egg/Rankweil

Samstag 15. Juni, 19 Uhr, Herrenriedstadion Hohenems

Bewerte diesen Artikel

  •  
  • (1)
  •  
  • (0)

Kommentar verfassen

* markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare zu diesem Artikel

  • Nein, seit über 30 Jahre FC Brauerei Egg Fan, wieso?

  • 1948 bist du andelsbuch fan?

  • Mir wäre der VFV-Cup-Titel für die Vereinsgeschichte 100xlieber als die Eliteliga. Vorarlbergliga mit Derbys tuts auch!

  • dann bringt der sieg eh nix, wenn man nicht international playen darf.

  • Sonst sicher nächste Saison, sofern man den ÖFB-Cup gewinnt, dann ist man aber fix qulifiziert für internationalen Bewerb.

  • @ laie

    ja denke schon!

  • spielt der sieger dann nächstes jahr international? sprich quali zur conference league?

  • Klar, tolle Sache dieser Cup! Aber beide wollen nicht absteigen und sollten sich auf die Meisterschaft konzentrieren.

  • Auch wenn sehr unwahrscheinlich würde ich mir ein Wälderfinale wünschen, endlich der Pott mal im Would. Drücke die Daumen!