BWS: Lehrer/in für Service und Getränkekunde

servierlehrerin-stelle-2023.jpgZur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum Berufseinstieg in Teilzeit eine/n

Lehrer/in
für Service und Getränkekunde

Ausbildung im Fachbereich Service und Restaurant
Facheinschlägige mehrjährige Berufspraxis, idealerweise  Abschluss einer Höheren Lehranstalt für Tourismus mit Matura
Spezialkurse wie Käsesommelier/e bzw.
Weinsommelier/e sind wünschenswert
Kommunikationsstärke und ausgeprägte Teamorientierung
Freude an der Arbeit mit Jugendlichen
Geduld, Ausdauer und Humor

Das Monatsentgelt im Entlohnungsschema pd liegt bei Vollbeschäftigung bei mindestens € 2.908,20. Es erhöht sich gegebenenfalls auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch anrechenbare Vordienstzeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten der Verwendung verbundene Entlohnungsbestandteile. Das Monatsentgelt im „alten Dienstrecht“ liegt in Abhängigkeit von Verwendung und Vorbildung (bei Vollbeschäftigung) zwischen mindestens € 1.919,90 und mindestens € 2.779,60. Es erhöht sich gegebenenfalls auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch Anwendung des Schemas für nicht gesicherte Verwendungen, anrechenbare Vordienstzeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten der Verwendung verbundenen Entlohnungsbestandteile.

Auf Ihre Bewerbung sowie ein persönliches Kennenlernen freut sich Direktor  Mag. Mario Hammerer.
E-Mail: mario.hammerer@bws.ac.at

Bezauer WirtschaftsSchulen
- Handelsakademie
- Höhere Lehranstalt für Tourismus
- Werkraumschule Bregenzerwald
- GASCHT – Gastgeber  Schule für Tourismusberufe

Greben 178
6870 Bezau
T +43 5514 24 02
info@ws.ac.at
www.bws.ac.at

Bewerte diesen Artikel

  •  
  • (1)
  •  
  • (0)

Kommentar verfassen

* markierte Felder sind Pflichtfelder.