Lagebericht Vorarlberger Krankenhäuser Covid-19 Stand 29.11.21 - Nächste Aktualisierung 1.12.21

lageb.jpgGestern wurden 21 an COVID-19-erkrankte Personen in den Spitälern aufgenommen, 14 COVID-19-Patienten wurden aus dem Krankenhaus entlassen.

Derzeit müssen 24 COVID-19-Patienten auf der Intensivstation behandelt werden, davon sind 19 Patienten nicht geimpft.

Neben den COVID-19-Intensivpatient:innen werden auch 15 Nicht-COVID-19-Patienten intensivmedizinisch betreut. Aktuell sind damit – bei Einschränkung des Regelbetriebes - noch 29 Intensivbetten für alle Patientengruppen verfügbar.

Insgesamt stehen 68 Betten zur intensivmedizinischen Behandlung von Patienten bereit. Im Bedarfsfall können die Vorarlberger Spitäler die intensivmedizinische Versorgung stufenweise auf max. 104 Beatmungsplätze aufstocken.

Zurzeit werden insgesamt 133 COVID-19-Patienten stationär betreut, davon sind 89 nicht geimpft.

In den Spitälern Vorarlbergs ist gestern eine Person im Zusammenhang mit dem Virus verstorben.

Von den rund 6.000 Mitarbeitenden der Vorarlberger Krankenhäuser sind zurzeit 97 Mitarbeitende Corona-positiv getestet, 24 Mitarbeitende sind in Quarantäne.
Das heißt, es können insgesamt 121 Mitarbeitende - Corona-bedingt - nicht arbeiten, das sind ca. 2 % der Beschäftigten.

Quelle/Bild: Vorarlberger Landeskrankenhäuser

Bewerte diesen Artikel

  •  
  • (0)
  •  
  • (2)

Kommentar verfassen

* markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare zu diesem Artikel

  • Hast du die Genesenen nicht vergessen, die auch ungeimpft sind? Nur so, lasse mich jetzt auch mit Impfpflicht stupfen. Wusste auch jeder, dass es so kommt. Und da musste oder muss man kein Querdenker sein. Mein Motto seit Monaten ist Unwort des Jahres: VOLLIMMUNISIERT.

  • Sorry muss noch folgendes Richtig stellen. bei den 150000 Ungeimpften fallen noch ca. 50000 Einwohner weg, die sich nicht Impfen dürfen (0-11 Jahre) - aus dieser Altergruppe zudem sehr wenige (fast keine) Hospitalisierungen

    Wenn ihr schon mit Prozentangaben hantieren wollt, dann bitte Richtig.

    ca. 400000 Einwohner in Vorarlberg (16 Intensivpatienten)
    bei 63% Imunsisierungsrate: ca. 250000 Einwohner geimpft, ca. 100000 Einwohner nicht geimpft… der Anteil an geimpften ist also deutlich höher.

    sehr wichtige Schlussfolgerung, damit das wirklich vergleichbar ist:
    von den 250000 geimpften sind laut Bericht 4 Intensivpatienten = 1,6 Patienten/100.000 geimpften Einwohnern
    von den 100000 ungeimpften sind laut Bericht 12 Intensivpatienten = 12 Patienten/100.000 ungeimpften Einwohnern
    d.h. 7,5 mal mehr ungeimpfte wie geimpfte sind auf der Intensivstation… wer jetzt noch immer sagt, die Impfung bringt nix, dem ist nicht mehr zu helfen.

    das gleiche bei Hospitalisierungen:
    von den 250000 geimpften sind 50 Stationärpatienten = 20 Patienten/100.000 geimpften Einwohner
    von den 100000 ungeimpften sind 45 Stationärpatienten = 45 Patienten/ 100.000 ungeimpften Einwohnern
    also im Verhältnis immer noch mehr ungeimpfte Stationärpatienten - 2,25mal so viele

    Macht die Augen auf und lasst euch bitte impfen.

  • Wenn ihr schon mit Prozentangaben hantieren wollt, dann bitte Richtig.

    ca. 400000 Einwohner in Vorarlberg (16 Intensivpatienten)
    bei 63% Imunsisierungsrate: ca. 250000 Einwohner geimpft, ca. 150000 Einwohner nicht geimpft… der Anteil an geimpften ist also deutlich höher.

    sehr wichtige Schlussfolgerung, damit das wirklich vergleichbar ist:
    von den 250000 geimpften sind laut Bericht 4 Intensivpatienten = 1,6 Patienten/100.000 geimpften Einwohnern
    von den 150000 ungeimpften sind laut Bericht 12 Intensivpatienten = 8 Patienten/100.000 ungeimpften Einwohnern
    d.h. 5 mal mehr ungeimpfte wie geimpfte sind auf der Intensivstation… wer jetzt noch immer sagt, die Impfung bringt nix, dem ist nicht mehr zu helfen.

    das gleiche bei Hospitalisierungen:
    von den 250000 geimpften sind 50 Stationärpatienten = 20 Patienten/100.000 geimpften Einwohner
    von den 150000 ungeimpften sind 45 Stationärpatienten = 30 Patienten/ 100.000 ungeimpften Einwohnern
    also im Verhältnis immer noch mehr ungeimpfte Stationärpatienten - 1,5mal so viele

    Macht die Augen auf und lasst euch bitte impfen.

  • und von den stationär betreuten jeder 2te !?

  • Heißt also das jeder 4e auf Intensivstation geimpft ist.