Luggi Reiner ist nicht mehr Trainer in Andelsbuch

Der Wälder-Vorarlbergligaklub braucht nun einen neuen Coach.

Nach eineinhalb Jahren scheiden sich die Wege von Trainer Ludwig Reiner, sowie seinem Cotrainer Steven Nenning und des Wälderklubs. Die Trennung erfolgte Anfang dieser Woche im beidseitigen Einvernehmen.

Das Duo leistete während ihrer Zeit in Andelsbuch eine sehr gute Arbeit unter begrenzten Bedingungen. Schlussendlich haben eben diese Rahmenbedingungen zur Entscheidung geführt. Für das Frühjahr braucht der Vorarlbergliga Siebente Andelsbuch ein neues Trainergespann.

Bewerte diesen Artikel

  •  
  • (0)
  •  
  • (3)

Kommentar verfassen

* markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare zu diesem Artikel

  • Jo ohne Siegi fehlt halt Fludi, denn hat ma begrenzte Möglichkeiten. Lang gnuog Geld mit offono Händo use gworfo!