5. Egger Fußballcamp ein voller Erfolg - Bericht und Bilder

fcegg.jpg(fcegg)Vom 16. bis zum 20. August fand in der Junkerau die fünfte Auflage des Egger Fußballcamps statt. Über 100 Kinder aus dem ganzen Bregenzerwald und sogar darüber hinaus durften sich während der ganzen Woche über viele tolle Highlights freuen.

Gleich zu Beginn am Montag schauten mit Pius Grabher und Leo Mätzler zwei Profis des SC Austria Lustenau vorbei. Während es einen Tag später Übungen mit Junioren-Skiweltmeister Lukas Feurstein gab, folgte am Mittwoch ein Elfmeterschießen gegen den Egger Pfarrer Friedl Kaufmann. Vor dem großen Abschlussturnier am Freitag, kamen am Donnerstag mit Atdhe Nuhiu und Louis Ngwat-Mahop auch noch zwei Altacher zu Besuch.

Kurz gesagt: Eine coole Woche, die wieder lange in Erinnerung bleiben wird.

Ein besonderer Dank gilt …

Den Trainern und Trainerinnen: Murad Gerdi, Marcel Meusburger, Marius Schedler, Tobias Weidinger, Florian Hammerer, Petros Fink, Clemens Schwärzler, Patrick Meusburger, Thomas Lang, Denis Sonderegger, Matilda Meusburger, Leif Schick, Kilian Umlauft, Christiano de Brito, Christoph Lang, Kevin Elmenreich, Rafhael Domingues, Laura Lang, Tobias Erath, Rene Meusburger, Jakob Flatz, Lukas Lang, Roman Ellensohn, Marius Metzler, Marcel Hammerer und Fabian Kühne.

Dem grandiosen Küchenteam: Katja Schedler, Christiane Hammerer, Anita Schwärzler, Barbara Feuerstein, Eva-Maria Meusburger, Irene Meusburger, Sonja Thaler, Doris Schneider, Jana Schneider, Maria Metzler, Markus Meusburger und „Aufpasser“ Dietmar Feuerstein sowie Alex Hammerer.

Den Sponsoren: Brauerei Egg, Tischlerei Kühne, Sutterlüty Ländlemarkt, Raiffeisenbank Mittelbregenzerwald, Fetz Holzbau, Skigebiet Schetteregg, Pix Werbetechnik, Simma Electronic, Hervis, GM Metallwerkstatt, Behmann, d’wälder Versicherung, ASVÖ, Jako, Kesselhaus, Schuh Fetz und VKW.

Tobias Dona für das Testen der Kinder.

… und natürlich den teilnehmenden Kids – es hat riesig Spaß gemacht!

Euer FC Brauerei Egg

Bilder KLICK HIER!

Bewerte diesen Artikel

  •  
  • (1)
  •  
  • (0)

Kommentar verfassen

* markierte Felder sind Pflichtfelder.