Jungbullen testen gegen EC Bregenzerwald

Einen starken Testpartner für den AHL-Klub am Mittwoch

Für viele
Teams ist es durch die derzeitige Situation eine große Herausforderung
Testspielgegner zu finden. Die Red Bull Hockey Juniors nehmen dafür sogar den
Weg nach Vorarlberg auf sich. Am Mittwoch werden sie vom EC Bregenzerwald im
Messestadion Dornbirn empfangen. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr.

Nach dem Teambuilding Wochenende geht das Vorbereitungsprogramm für Daniel
Ban und Co in die finale Phase. Drei Spiele haben die Wälder noch Zeit, um sich
auf den Saisonstart am 3. Oktober einzustellen. Das für morgen angesetzte
Heimspiel gegen die Red Bull Hockey Juniors hat es erst in der vergangenen
Woche auf den Terminplan von Markus Juurikkala geschafft. Die Jungbullen
absolvierten bisher zwei Tests gegen Kitzbühel und setzten sich mit 4:2 bzw.
4:1 durch. Für den Wälder Headcoach ein willkommener Gegner, kann er doch so
bereits erste direkte Vergleiche zur Ligakonkurrenz ziehen. Im Kader der
Salzburger sind auch heuer wieder einige aufstrebende Talente aus Mitteleuropa,
darunter die beiden Dornbirner Marcel Zitz und Kilian Zündel.

Die Umschaltung der Corona Ampel auf Orange im Bezirk Dornbirn bringt keine
zusätzlichen Auflagen für die kommenden Heimspiele der Wälder mit sich. „Das
Konzept für das Messestadion gewährleistet auch jetzt noch maximalen Schutz der
Gesundheit unserer Besucher. Wir sind von Beginn weg mit strengeren Regeln
gefahren, sei es die Datenerfassung oder Fiebermessungen am Eingang. Daher sind
wir auch für diese Situation optimal vorbereitet.“

Auf der Homepage des Vereins ist eine eigene Corona Seite eingerichtet
worden. Hier befinden sich alle Informationen und Vorgaben rund um den Besuch
der Heimspiele des EC Bregenzerwald. Die Seite wird regelmäßig
aktualisiert: https://www.ecbregenzerwald.at/corona/
Empfohlen wird eine Voranmeldung per Mail an mail@ecbregenzerwald.at bis
Morgen um 12 Uhr, um Verzögerungen bei der Registrierung vorzubeugen. Besonders
in der letzten halben Stunde vor dem Spiel wird mit einem größeren Andrang
gerechnet, daher ist ein früheres Erscheinen ebenfalls ratsam.

Beim Heimspiel können wieder Saisonkarten im Rahmen der Aktion 200 erworben
werden. Alle Infos dazu unter: https://www.ecbregenzerwald.at/aktion-200/

Bewerte diesen Artikel

  •  
  • (27)
  •  
  • (29)

Kommentar verfassen

* markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare zu diesem Artikel

  • War nur meine Vermutung warum der EHC keinen einzigen eigenen Nachwuchsspieler in der Mannschaft hat.
    Passe mich nur euren kognitiven Zeilen an und beim Eishockey bekommt man manchmal eine auf den Kopf. (Gunti?)

  • Hat Klauso Ferdes Franzo Seppo Buab setz gschafft? Wir müssen uns an diesem Standort keine Sorgen machen (Gunti)?!

  • höhere für Förderung für spieler die nicht aus dem Wald kommen? liest du dir überhaupt auch mal durch was du schreibst?

  • Du denkst auch wie der EHC es sind Spieler aus dem Wald dabei aber nicht. Ich denke man bekommt für auswärtige Nachwuchsspieler mehr Förderung als für wirkliche Wälder. (Steuergeld).
    Der Wälder Win verbraucht keine Steuergelder und der wird getrunken.
    Wenn du dich ja so gut auskennst weißt du schon wie der prämiert wird.
    Das ist ein schlechter Vergleich.

  • Wenn du dir um die Marke “Wälder” so Sorgen machst, dann machst du hoffentlich den noch größeren Aufstand beim Wäldar Win. Traubensaft aus Ostösterreich hat nämlich wirklich nichts mit dem Bregenzerwald zu tun

  • Mol bin i.
    Und übrigens ou Mittelwäldar, so bekannt seand eor i deam Fall nüd, sos würd i ö kenno. Ou das hean i meor denkt, Minderwertigkeitskomplexe.

  • Wenn du an echta Wäldar wäroscht denn tätoscht Klauso Ferdes Buabo kenno.
    Im Mittelwould kennod dea Namo dia meischto.
    Na etz kraul dinne Eier wend hascht und denn kunnscht druf.
    Und noch was du bist auch nicht Thommas Hammerer :)

  • Habe ich mir gedacht an Klaus(o), keine Eier den richtigen Namen an zu geben, deshalb einfach ignorieren.

  • i bea Klauso Ferdes Buab und hea viel Hobby. z. B. zello wieaval Wälder bim EHC spilod, Abr trotz Brüllo feand i scho viele Johr koane mea.
    Mear got as guad und du muscht dear koa Gedanko macho. I bea gsund hea Arbat.
    Und du?

  • Sorry, genauer Thomas Hammerer.

  • Was hast du sonst noch für Hobbys bzw. wo engagiert du dich sonst noch? Jedenfalls muss es dort ja toll laufen. Wenn du was angibst schreib auch deinen Namen dazu, damit es auch endlich mal nachvollziehbar ist.

  • bin ich froh dass ich ein waschechter Wälder bin und das mit Stolz. Wenn ich keiner wäre, wurde es mich nicht interessieren was mit der Marke “Wälder” passiert wenn keine dahinter stehen.
    Also mear kascht ou im Dialekt schriebo wend wit!

  • Ganz einfach, Ihnen steht es als Nichtwälder einfach nicht zu sich in Wälder Angelegenheiten zu mischen. Bauen Sie Ihre Depressionen sonst irgendwo ab, für Sie extra in Hochdeutsch geschrieben.

  • Ganz einfach, wenn dich die Wahrheit nervt dann lies es bitte einfach nicht.

  • Er ist kein Wälder, deshalb traut er sich das nicht!!!

  • Lieber EC B Kritiker!
    Eins vorweg, ich bin und war noch nie beim EC B aktiv, besuche nur manchmal die Spiele!
    Wärs nicht möglich das du einfach deinen Mann stehst, zu den EC Verantwortlichen fährst und mit ihnen deine Probleme besprichst!?
    Dein anonymes gejammere hier, und mit verschiedenen Namen voll müllen der Beiträge nervt doch viel mehr andere Leute als das es Dir was nützt!?

  • Liebes Vorstandsmitglied des EHC:

    Das muss wirklich schmerzen wenn man euch im Vorstand die Wahrheit an die Nase bindet.
    Aber ihr seid selber den Weg gegangen das Ihr Gouda als Bregenzerwälder Bergkäse verkauft.
    Wir “Wälder” das ist Mist (Unwahrheit keine dabei)wenn du schon von Mist schreibst.
    Ansonsten habe ich jetzt Angst bekommen und werde euch nur die Wahrheit aber das immer wieder schreiben, damit ihrs nie Vergesst was ihr die letzten Jahre für Mist gebaut habt und der Bevölkerung was vorgegaukelt habt. Ist das nicht auch Rufschädigung oder Ähnliches.

  • wie viele verschiedene namen willst du noch verwenden? der mist den du verzapfst bleibt immer der gleiche.

    Hoffe der “Brühlar” lässt dich mal für deine rufschädigenden Aussagen beim Anwalt antanzen

  • Da steht nur Bregenzewälderkäse Haus auf dem Dress aber leider kein Wälder drin. Schade!

  • Die Frage umgekehrt, warum schmerzt euch die Wahrheit so?
    Es sind halt und wenn ihr tausend ausreden habt keine wälder Spieler in der Mannschaft und das wird sich auch die nächsten 10 Jahre nicht ändern. Spätestens dann ist die Halle eh schon zu und kostet die Regio und die Gemeinden nur noch Geld.
    Wenn schon denn schon dann haftet bitte mit eurem Privatvermögen wenn ihr Männer seit!
    Dafür hat MEVO erreicht was er will, denn er hat kann das Areal billig kaufen und kann seinen Betrieb eventuell erweitern.
    Denkt an mich wenn es soweit ist, weil an “Brühlar’” verschenkt nichts!

  • Wer hat der nur so weh getan?

  • Kurze Frage, bringen dann die Eltern ihre Kinder vom Land nach Sporenegg oder haben diese Eltern keine Jobs.
    Wenn ihr nicht in der Lage seit den Nachwuchs dementsprechende Möglichkeiten zu bieten, denn Dornbirn ist wirklich nicht aus der Welt, dann lasst es lieber und kauft als Dornbirner Farmteam auswärtige Spieler aber dann bleibt auch dort.
    Ist nur zusätzlich Verkehr für den Bregenzerwald.
    Ihr habt ja einen super Charakter und Vorbildfunktion , speziell für den Nachwuchs wenn Personen vom Vorstand betrunken durch die Halle torkeln.
    Steht zu dem Verein als Dornbirner Farmteam und bleibt in Dornbirn. Zum die neue Eishalle zu bewirtschaften brachen wir kein Farmteam aus Dornbirn mit keinem einzigen Wälder Spieler.

  • 1. nachdem die Ära Alberschwende 100 Jahre her ist, nicht weiter verwunderlich oder?
    2. der Transport nach Dornbirn ist zu weit, welche Eltern tun sich das heutzutage mit 2 Jobs nebenher an? und wie soll der Verein aus lauter Ehrenamtlichen so was bewerkstelligen, Kinder aus der ganzen Region zusammensammeln um dann nach Dornbirn zu fahren??
    3. Beispiel dafür dass man andere braucht?
    4. Die Medien erklären auch Feldkirch nach dem Sieg gegen Innsbruck für EBEL tauglich, obwohl es diese Liga gar nicht mehr gibt. Die Wälder haben nicht mal die gleichen Sponsoren wie der DEC, wo kommt da der Farmteambezug her? Die Frage zur sinnvollen Nutzung von Steuergeld und Fläche ist durchaus berechtigt. Läuft man nicht mit Scheuklappen durch die Welt sollte man aber schnell erkennen, dass eine Eishalle insgesamt für eine Region wie den Bregenzerwald einen Mehrwert hat, touristisch und auch für die restliche Bevölkerung.
    5. Wirklich? Die Vereinsfunktionäre stehen mit ihren Namen hinter ihrer Arbeit, du bist ein Internettroll. der andere anonym angreift. Wirklich toller Charakter

  • Also ich war gerade und durfte ein spannendes Spiel mit einem verdienten Overtime Erfolg miterleben

    Lets go Wälder!

  • die Ära Alberschwende ist schon 100 Jahre her und alle damaligen Spieler in der Pension oder an Eishockey Schwäche gestorben.
    Von Alberschwende war die letzten Jahre der Weg viel zu weit für den Transport des Nachwuchs-MEVO zuwenig Sponsoring.
    die jungen österreichischen u. wenige Vorarlberger Spieler bekommen im Wald eine Infrastrukur mit weiter Anreise.
    Fakt war immer schon, dass ihr andere braucht (Halle nützen, Jugend) damit man eure falschen und unwahren Aussagen vielleicht glaubt.
    Die Medien verkünden euch immer wieder als Dornbirner Farmteam und da denke ist die Frage schon berechtigt warum soll in der Region Boden und Steuergelder verschwendet werden. Ich weiß Wahrheit tut manchmal weh!
    Ich habe zumindest einen Charakter bei euch weiß ich nicht.

  • Wie Du wissen solltest, benötigt man für Nachwuchs auch eine passende Infrastuktur. Als Du noch in Alberschwende zugegen warst, haben viele Alberschwender gespielt.

    Außerdem wird die Halle nicht nur vom EHC genutzt, was also bei Deinen Kommentaren heißt, es geht Dir nur um eines: Den EHC B mies zu machen. Sauberer Charakter.

  • Ist es nicht für den EHC eintönig, wenn man nur vom eigenem Nachwuchs spricht aber keine Wälder in der Mannschaft hat. Richtige Wälder sind nur die sich mit der Region nachhaltig identifizieren.
    Solange hier Steuergelder aus der Region verschwendet werden geht es mich sehr wohl was an.
    Ich gehe zum Beispiel arbeiten bei euch nicht!!

  • Was musst du für ein depressives, eintöniges unter Quarantell stehendes Leben führen!? Aber verstehe es, vom Norden wo du her kommst in ein fremdes Land, in dem du bis heute nicht angekommen bist, obwohl dass bei unserer Bevölkerung wirklich schwer ist. Da muss man sich ein unnötiges Ziel setzen, bei Dir der EHC, obwohl es dich ehrlich gesagt nicht im Entferntesten was angeht.

  • Richtigstellung:
    Dornbirner Farmteam ohne Bregenzerwälder Beteiligung gegen die Jungbullen.
    Muss sowieso nach den neuen Corona Bestimmungen ohne Zuschauer ausgetragen oder abgesagt werden!