EUR 12.556,47 für „Hand in Hand“ beim 3. Egger Stundenlauf


Der FC Egg veranstaltete zum 3. Mal den Egger Stundenlauf zu Gunsten des Vereins „Hand in Hand“.

Egg. 641 Läuferinnen und Läufer stellten sich auch heuer wieder in den Dienst der guten Sache und ließen im Herzen die Sonne in der Junkerau aufgehen. Danke an alle Läufer, Sponsoren, Unterstützer, Helfer und Besucher, die sich vom stürmisch-nasskalten Wetter nicht unterkriegen ließen und die unglaubliche Summe von EUR 12.556,47 möglich gemacht haben. Ihr wart großartig!

Auch in diesem Jahr war es ein Tag, an dem das Miteinander und Füreinander im Vordergrund stand und an dem wahrhaftig „Hand in Hand“ gelaufen wurde. Wer mit dabei war und die vielen Läufer, egal ob mit Gummistiefeln und Regenjacke, in Laufbekleidung, im Team oder im Verein, einzeln oder Kinderwagen schiebend vor Ort miterlebt hat, weiß was für eine spezielle, einzigartige Stimmung an diesem Tag herrschte. Wir vom Verein „Hand in Hand“ danken euch von Herzen, dass wir so viel Unterstützung von so vielen Seiten erfahren dürfen und hoffen möglichst alle beim nächsten Egger Stundenlauf in zwei Jahren wieder begrüßen zu dürfen. Seid euch sicher, mit dieser Summe kann wieder vielen Familien geholfen werden.

Bewerte diesen Artikel

  •  
  • (9)
  •  
  • (0)

Kommentar verfassen

* markierte Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare zu diesem Artikel

  • Tolle Sache von Verein und Hand in Hand! Nachahmenswert!

  • Das ist so unglaublich, wie diese kleine Gruppe von Menschen ein ganzes Dorf (und deren Beine und Herzen) bewegt. Hut ab, weiter so. Bravo!