Gert Zöhrer neuer Trainer beim FC Hittisau

gert-zohrer-pr.jpgDer 43-jährige Gert Zöhrer wird ab Sommer 2019 als neuer Coach den KFZ Hagspiel FC Hittisau übernehmen. Fünf Runden sind in der 1. Landesklasse noch zu spielen. Die Hittisauer Mannschaft könnte mit einem Sieg den Aufstieg in die Landesliga bereits frühzeitig fixieren.

Gert Zöhrer stand bei den Vereinsverantwortlichen auf der Wunschliste. „Wir freuen uns, dass wir mit Gert Zöhrer einen hochmotivierten und sozialkompetenten Trainer für ein Engagement beim KFZ Hagspiel FC Hittisau gewinnen konnten”, sagt Vereinsobmann Herbert Gunsch. Ziel ist es weiterhin gezielt auf die eigene Nachwuchsarbeit und Eigenbauspieler zu setzen. Die Mannschaft ist jung, hat Potenzial und kann auch in der Landesliga bestehen. Die Blickrichtung ist nach vorne gerichtet und bei unseren gemeinsamen Zielen stellt die Arbeit beim KFZ Hagspiel FC Hittisau eine sehr reizvolle Aufgabe dar, so der einstige Profistürmer beim SCR Altach.

Der KFZ Hagspiel FC Hittisau heisst Gert recht herzlich willkommen und wünschen ihm für die sportlichen Ziele mit unserem Verein alles erdenklich Gute.

Factbox:

Gert Zöhrer, geb. 2. August 1975

verheiratet, 1 Tochter

wohnhaft in Rankweil

Beruf: Diplompfleger

Stationen als aktiver Spieler:

BNZ Dornbirn, FC Dornbirn, BW Feldkirch, SCR Altach

Bisherige Trainerstationen:

Altach u. Röthis im Nachwuchsbereich

SV Satteins KM

Bewerte diesen Artikel

  •  
  • (5)
  •  
  • (1)

Kommentar verfassen

* markierte Felder sind Pflichtfelder.