Neue Filialleiterin setzt auf kreative Veränderung

Künstlerinnen aus der Region präsentieren ihre Werke

Künstlerinnen aus der Region präsentieren ihre Werke

 

Kreativität zeigt sich in vielen Facetten: Das beweisen die Bregenzerwälderinnen Barbara Bechter und Marisa Madlener. Bei einer Vernissage in der Volksbank-Filiale Mellau konnten die Werke der beiden Künstlerinnen bewundert werden.

 

Filialleiterin Daniela Stetter-Götzmann freute sich sehr über den großen Andrang. Über 120 Personen wohnten der Ausstellungseröffnung bei. Die erst 31-jährige Filialleiterin, die im Februar die Leitung der Filiale Mellau übernommen hat, hob in ihrer Begrüßungsrede das Bekenntnis der Volksbank Vorarlberg zur Region hervor: „Für mich sind die in der Volksbank Vorarlberg gelebten Werte – besonders der Genossenschaftsgedanke – sehr wichtig. Wir arbeiten für unsere Kunden und Mitglieder, aber vor allem mit ihnen. Die soziale Verantwortung und der Förderauftrag in der Region sind für mich essenziell“. In diesem Sinne freue es sie besonders, für die Vernissage zwei Künstlerinnen aus der Region gewonnen zu haben.

 

Eröffnungsredner Martin Strolz würdigte das Engagement der Künstlerinnen, die Familie, Beruf und ihre eigenen kreativen EPUs jonglieren. Mit Nadel, Faden, Stift und Papier leben sie ihre künstlerische Ader aus und gestalten mit verschiedenen Materialien kreative Stücke für daheim und zum Verschenken, von der personalisierten Glückwunschkarte bis zur maßgeschneiderten Handtasche.

 

Marisa Madlener (Mailied) hat sich dem Nähen verschrieben. Dabei zaubert sie nicht nur hübsche Kleider für ihre Töchter, sondern auch Taschen in allen Variationen. Mit ihren wiederverwendbaren Obst- und Gemüsebeuteln möchte sie einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit im Alltag leisten.

 

Barbara Bechter (Art Stube) lebt ihre Kreativität nicht nur beruflich als Werbefachfrau aus. Mit Malerei, Brushlettering und Kalligraphie gestaltet sie für ihre Kunden in liebevoller Handarbeit individuelle Bilder, Geschenke und Glückwunschkarten für besondere Anlässe.

 

Nach dem Rundgang durch die Ausstellung verweilten die Vernissagebesucher gerne noch bei einem Glas Wein und verschiedenen Käsespezialitäten, die dankenswerterweise von der Dorfsennerei Langenegg zur Verfügung gestellt wurden. Die ausgestellten Exponate können noch bis Ende November in der Mellauer Filiale der Volksbank besichtigt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bewerte diesen Artikel

  •  
  • (2)
  •  
  • (1)

Kommentar verfassen

* markierte Felder sind Pflichtfelder.