Kartrennen und Open-Air-Konzert

Handwerkerzünfte unterstützen mit der Veranstaltung die Mittelschule Hittisau bei der Anschaffung von neuen Skiern.

Riefensberg (mo) Zum 1. Formula TTS Grand Prix laden die Handwerkerzünfte Hittisau-Sibratsgfäll und Riefensberg-Krumbach am Samstag, 26. August auf den neuen Dorfplatz in Riefensberg ein. Allen angemeldeten Teilnehmern werden baugleiche Karts zur Verfügung gestellt. Das spektakuäre Rennen startet um 16 Uhr und findet auf dem Schmelzenbachring statt. Für die Besten gibt es schöne Prämien zu gewinnen. Ab 21.30 Uhr spielt die bekannte Vorarlberger Band „Welcome“ beim Open-Air-Konzert auf. 

 

Schulsport unterstützen

Mit der Veranstaltung unterstützen die Handwerkerzünfte Hittisau-Sibratsgfäll und Riefensberg-Krumbach die Mittelschule Hittisau beim Kauf von neuen Skiern für die Schülerinnen und Schüler. „Mit der Anschaffung von schuleigenen Shortcarvern möchte die Mittelschule Hittisau dem Rückgang von Skifahrern in unserer Region gegensteuern und damit auch einen wichtigen Beitrag zum Wirtschaftsfaktor ,Wintersport‘ leisten. Mit dem Gerät lässt sich das Skifahren unkompliziert und lustbetont erlernen, so dass es keine reinen Anfänger in den Skiwochenklassen mehr geben sollte. Dadurch könnten die Anmeldezahlen zu unseren Wintersportwochen in den dritten Klassen weiterhin konstant gehalten werden“, ist Hanno Metzler, Direktor der Mittelschule Hittisau, überzeugt.

Schüler als Designer

Im Rahmen des Open-Air-Konzerts wird um 21.30 Uhr das Gewinnerdesign für die neuen Carver bekannt gegeben. „Wir wollten, dass die Schüler ihre Skier selbst mitgestalten können“, so Zunftobmann Richard Bilgeri. Und so haben die Hittisauer Mittelschüler in der letzten Schulwoche intensiv am äußeren Erscheinungsbild ihrer Skier gearbeitet. Alle Drittklässler haben einen Designvorschlag abgegeben. Die Shortcaver werden anschließend nach dem ausgewählten Siegerdesign gefertigt.

Vorzeigeprojekt

Wenn es um die Förderung der Jugend geht, dann haben die Handwerkerzünfte Hittisau-Sibratsgfäll und Riefensberg-Krumbach immer ein offenes Ohr. Das Projekt „vorderhand“ mit der Mittelschule Hittisau, bei dem Schüler mithilfe von Designern, Handwerkern, Lehrern und Mentoren Produkte entwerfen und in den Handwerksbetrieben bauen, ist dafür ein Musterbeispiel. Die Schülerinnen und Schüler haben alle zwei Jahre die Möglichkeit, Handwerksberufe aus direkter Nähe kennen zu lernen. Sie können in den Betrieben mit professionellem Werkzeug und Material arbeiten und ihre Ergebnisse auf einer großen Bühne präsentieren.

Kartrennen und Open-Air-Konzert

Samstag, 26. August

Dorfplatz Riefensberg
16 Uhr: Start Formula TTS Grand Prix

19.30 Uhr: Open-Air-Konzert mit „Welcome“

21.30 Uhr: Bekanntgabe des Gewinnerdesigns

 

 

 

 

 

Bewerte diesen Artikel

  •  
  • (5)
  •  
  • (0)

Kommentar verfassen

* markierte Felder sind Pflichtfelder.