„Berufliche Chancen in Betreuung und Pflege“

Unter diesem Motto veranstaltete das Betreuungs- und Pflegenetz Vorderwald zwei Infoabende für Interessierte an Pflegeberufen. In Doren und in Lingenau stellten die ambulanten und stationären Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen ihre Institutionen und das jeweilige Berufsbild vor. Die zahlreichen Interessierten erhielten dabei einen vielfältigen Eindruck davon, wie Betreuung und Pflege aussehen kann und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begeistert.
5 Pflegeheime präsentierten sich mit Fotos, Sketches und persönlichen Berichten der Mitarbeiter. Auch die Hauskrankenpflege, die Lebenshilfe und der Mobile Hilfsdienst konnten mit Filmen und Präsentationen für ihre Sache begeistern. Die Lebendigkeit und Begeisterung wirkten ansteckend und so informierten sich viele Besucher bei den ebenfalls anwesenden Vertretern der Pflegeschule Bregenz, der Schule für Sozialbetreuungsberufe, des AMS und der Connexia Implacementstiftung.

Aber auch die Mitwirkenden waren begeistert von dieser Möglichkeit der Vernetzung. Selten ergibt sich die Gelegenheit, die Netzwerkpartner und ihre Sichtweise so gut kennenzulernen. So ergaben sich viele wertvolle Begegnungen und Gespräche, die mit Sicherheit weiterwirken und die Berufschancen in Betreuung und Pflege weiterhin im Gespräch sein lassen. Eine regelmäßige Wiederholung dieser Veranstaltung ist auf Grund des Erfolges so gut wie sicher. Interessierte können sich auch jederzeit bei den teilnehmenden Einrichtungen informieren.

Bewerte diesen Artikel

  •  
noch nicht bewertet

Kommentar verfassen

* markierte Felder sind Pflichtfelder.