Magnus Walch auf dem Podest

Lech/Riefensberg/Dornbirn. Der Lecher Magnus Walch erreichte am Freitag beim ersten der beiden FIS-Slaloms in Wagrein den ausgezeichneten dritten Platz mit 0,80 Sekunden R├╝ckstand auf den Sieger Zan Kranjec (SLO).

Der Riefensberger Christian Hirschb├╝hl fuhr  auf den elften Platz, Mathias Graf (Dornbirn) klassierte sich an 23., Stelle.

http://www.fis-ski.com/uk/604/610.html?sector=AL&raceid=74290

Bewerte diesen Artikel

  •  
noch nicht bewertet

Kommentar verfassen

* markierte Felder sind Pflichtfelder.