Tödlicher Verkehrsunfall in Schoppernau

Schoppernau – Tödlich endete ein Verkehrsunfall am Sonntagmorgen für einen 34-jährigen Hirten. Er kam auf einem Güterweg in Schoppernau von der Fahrbahn ab und stürzte 15 Meter ab.Am Sonntagmorgen lenkte ein 34-Jähriger Hirte einen Geländewagen auf dem Güterweg zwischen Landsteg und der Biberacher Hütte, bergwärts in Richtung der Alpe Schadona. Aus ungeklärter Ursache kam er auf Höhe “Ober Gäutele” linksseitig über den Fahrbahnrand hinaus. Der Pkw stürzte, sich seitlich überschlagend, rund 15 Meter ab und kam an einem Baum zum Stillstand.

Beifahrer blieben unverletzt

Der 34-Jährige kam neben dem Fahrzeug zum Liegen und wurde zwischen einem Felsblock und einem Baum eingeklemmt. Er erlitt dadurch tödliche Verletzungen. Im Fahrzeug befanden sich noch zwei weitere Personen (18 und 29 Jahre alt), die beide unverletzt blieben.

Bewerte diesen Artikel

  •  
noch nicht bewertet

Kommentar verfassen

* markierte Felder sind Pflichtfelder.